Sie sind hier: PowerJack / Heizen im Wintergarten / 
21.5.2019 : 13:14 : +0200

PowerJack



Heizung im Wintergarten

Wenn ein Wintergarten nicht nur im Sommer genutzt werden soll, kommt man an einer Beheizung des Wintergartens nicht vorbei. Zumindest in der Überganszeit sollte man eine Beheizung einplanen, damit der Wintergarten möglichst lange genutzt werden kann. Probleme gibt es allerdings, wenn das Haus, der Wintergarten über eine Fußbodenheizung beheizt werden soll. Die Fußbodenheizung ist zu träge, um an kühlen Abenden möglichst schnell die erforderliche Wärme zu liefern. Normale Heizkörper sind wiederum zu groß, sie decken zu viel von der Glasfläche ab.

Wie befestige ich einen Heizkörper, wenn ich keinen Sockel habe?

Vor allem auch bei Wintergärten die keinen Sockel haben, kann die Heizleiste verwendet werden. Durch unsere Standkonsole kann die Heizleiste frei in den Raum integriert werden. Ideal zu verwenden wo keine Befestigungswand zur Verfügung steht.

Hier kann die PowerJack Heizleiste all ihre Vorzüge ausspielen. Durch die geringe Größe kann sie ideal im Sockelbereich eingebaut werden. Sie verstellt keine Glasflächen und reagiert wesentlich schneller als eine Fußbodenheizung.  Der ideale Heizkörper für den Wintergarten.

Dadurch können Sie die Nutzungsdauer Ihres Wintergartens auf das ganze Jahr ausdehnen.

Ideal zum Beheizen des Wintergartens
Ideal zum Beheizen des Wintergartens
Auch ohne Wand mondierbar, unsere Heizleiste
Auch ohne Wand mondierbar, unsere Heizleiste